Das Wilhelmi tanzt
Eigentlich ist es ja so, dass man in der Schule stillsitzen muss und nicht rumhampeln darf und auch rhythmisches Klatschen ist doch recht selten gefragt in den Klassenzimmern. Aber manchmal ist es eben auch anders... [weiterlesen]

Streicherklasse – Musikunterricht der anderen Art!
Am Donnerstag, den 09.03.2017 findet um 18 Uhr im Lichthof des WHG ein Infoabend für alle interessierten 4. Klässler und ihre Eltern statt.
Im Rahmen des regulären Musikunterrichts können die Schüler ab der 5. Klasse über zwei Jahre hinweg das Spielen eines Streichinstrumentes (Violine, Viola, Violoncello oder Bass) erlernen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Wir möchten Sie, liebe Eltern, rechtzeitig über das Streicherklassenkonzept am WHG informieren.
Die Kinder erwartet an diesem Abend ein spannendes Konzert, sie dürfen Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe ausprobieren und die „Profis“ aus der 6. Klasse beantworten gerne ihre Fragen.
Wir freuen uns auf alle, die einmal etwas Neues ausprobieren möchten!
(H. Janischowsky)




Der Schlüssel: Kommunikation
Damit eine Schulgemeinschaft funktioniert, muss auch die Kommunikation gelingen. Beste Absichten führen zu nichts, Lösungen für Probleme oder Fortschritte werden nicht erzielt, wenn die Verständigung nicht glückt, weil Kommunikationswege unklar sind und Gesprächs-situationen nicht förderlich erscheinen. Eine Arbeitsgruppe aus Lehrern, Eltern und Schülern hat deshalb im Auftrag der Schulkonferenz eine Empfehlung ausgearbeitet, wie im Falle von Gesprächsbedarf Eltern und Lehrer und Schüler miteinander ins Gespräch kommen können.
Empfehlungen zu den Zusammensetzungen von Gesprächsrunden auf unterschiedlichen Ebenen
Empfehlungen zur Vorbereitung und Durchführung von innerschulischen Konfliktlösungen
Empfehlungen zur Formulierung eines Ergebnisprotokolls

______________________________________________________________

Letzte Aktualisierung: 17.02.2017